Bandbreite herunterladen

Download-Geschwindigkeit bezieht sich darauf, wie viele Megabit Daten pro Sekunde es braucht, um Daten von einem Server in Form von Bildern, Videos, Text und mehr herunterzuladen. Bei Aktivitäten wie dem Musikhören auf Spotify, dem Herunterladen großer Dateien oder dem Streaming von Videos auf Netflix müssen Sie Daten herunterladen. Serverauslastung: Die Kapazität ist nicht der einzige Faktor, der sich auf die Serviergeschwindigkeit des Servers auswirkt. Manchmal kann ein Server, der zu viele parallele Anforderungen bereitstellt, Verbindungen drosseln und die Bandbreite regeln, die von jeder Verbindung genutzt wird. In diesem Fall begrenzt der Server die maximale Bandbreite, die Ihnen zum Herunterladen einer bestimmten Datei zur Verfügung steht. Mehr die Last auf dem Server, mehr wäre die Anzahl der parallelen Anforderungen, die es verarbeitet, daher weniger wird die maximale Bandbreite für Sie zum Download zur Verfügung stehen. Betriebssystem (OS): Das Betriebssystem Ihres Geräts führt einige Hintergrunddienste aus, die zum Einrichten und Verwalten der verbindungsbezogenen Aktivitäten verwendet werden. Diese Dienste auf Betriebssystemebene verbrauchen eine gewisse Bandbreite, um ihre Vorgänge auszuführen. Die Bandbreite, die von diesen Diensten verbraucht wird, variiert jedoch von Betriebssystem zu Betriebssystem. Die Download-Geschwindigkeit kann auch von mehreren internen / Gerätefaktoren abhängen: Andererseits wird beim Herunterladen von Dateien aus dem Internet die gleiche Datenübertragungsrate als Download-Geschwindigkeit interpretiert. Die Download-Geschwindigkeit wird in der Regel in KBps (Kilobyte pro Sekunde) gemessen. Ihre Bandbreite 256kbps bedeutet, dass die Menge der Daten, die Sie erhalten können, 256kbps beträgt. Es bedeutet, dass die höchste Geschwindigkeit, die Sie bekommen können, 256kbps ist, aber nicht bedeutet, dass es immer verwendet wird.

Der Datenempfang hängt immer von dem freien Platz ab, den man erreichen kann. Einige Aktivitäten erfordern jedoch ein wenig Upload-Bandbreite. Ohne ausreichende Bandbreite könnten einige der folgenden Aktivitäten dazu führen, dass Benutzer auf verlangsamte Internetgeschwindigkeiten oder Pufferung stoßen: Ihre ultimative Internetgeschwindigkeit hängt von vielen Dingen ab: Ihrem ISP, Service-Stufe, und ob Sie Internet mit anderen Produkten wie Kabel- oder Satellitenfernsehen sowie digitalem Telefon bündeln oder nicht. Höhere Stufen bieten in der Regel eine höhere Geschwindigkeit. Darüber hinaus beeinflusst die Art des Internetdienstes – Kabel, DSL, Glasfaser usw. – auch Ihre Endgeschwindigkeit, Bandbreite und Kosten. First Hub 200 Meilen entfernt Download: 20.09 Mbps Upload: 1.07 Mbps TestMy.net Server werden dort gehostet, wo die von Ihnen besuchten Websites gehostet werden. Ihr Anbieter mag Es vorziehen, in seinem Netzwerk zu testen, aber ist das realistisch? TestMy.net bietet ein reales Szenario und kein Best-Case-Szenario, das diesen Geschwindigkeitstest zu einer genaueren Darstellung Ihrer wahren Bandbreite macht.

Dies ist ein echter und vertrauenswürdiger Test Ihrer Internet-Download-Geschwindigkeit. Ihre Internetverbindung von 256 kbps ist rohe Bandbreite. Jedes Mal, wenn Sie eine Verbindung herstellen, werden zusätzliche Informationen gesendet und empfangen. Dies sind in der Regel protokollspezifische Header / zusätzliche Informationen (z.B. TCP-Header / HTTP-Header) und sie erhöhen den Overhead zur Gesamtkommunikation reduzieren (normalerweise nur um einen kleinen Betrag, aber immer noch reduzierend) die Gesamtbandbreite, die Sie für das rohe Herunterladen von Daten zur Verfügung haben. Die meisten Anbieter konzentrieren sich auf Download-Geschwindigkeit vs. Upload-Geschwindigkeit, weil die Mehrheit der Online-Aktivitäten mehr Download-Bandbreite als Upload-Bandbreite benötigen. Wie Sie unten sehen werden, sind die meisten gängigen Online-Aktivitäten mehr auf schnelle Download-Geschwindigkeiten angewiesen.