Videos direkt aus dem browser herunterladen

Unterscheidungsmerkmal: Es verfügt über eine automatische Erkennungsfunktion, mit der Sie Videos herunterladen können, indem Sie sie streamen. Wenn der Download abgeschlossen ist, können Sie die heruntergeladenen Videos finden, indem Sie auf dem linken Bereich unter der Registerkarte ”Download” zu ”Abgeschlossen” navigieren. Das Tool gibt Ihnen dann eine Liste der heruntergeladenen Videos. Scrollen Sie nach unten, bis die gesuchte Datei angezeigt wird. Wenn Sie es konvertieren möchten, können Sie das Video direkt zur Konvertierungswarteschlange hinzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen, wählen Sie ”Hinzufügen zu” und klicken Sie dann auf ”Konvertieren”. Es stehen Ihnen mehrere Formate zur Auswahl. Sie können diejenige finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Nachdem alle Einstellungen ok sind, klicken Sie auf Konvertieren, um die Konvertierung zu starten. In kurzer Zeit wird das Video ohne Qualitätsverlust in das gewünschte Format konvertiert. SaveFromNet ist ein Online-Tool, das mit dem Internet Explorer-Browser kompatibel ist. Es ermöglicht Ihnen, Videos von einer Vielzahl von unterstützten Websites zu greifen, einschließlich YouTube, Facebook, Vimeo und mehr. Auch ist es in der Lage, Online-Videos für bis zu Full HD-Qualität oder 1080p herunterzuladen.

Abgesehen davon, es unterstützt die am häufigsten verwendeten Videoformat, das MP4 ist. Abgesehen von seiner Download-Funktion, kann es sogar Audio direkt aus den Online-Videos extrahieren, indem es einfach das MP3-Format auf der bereitgestellten Liste auswählt. Googles eigener Webbrowser Chrome hat seinen eigenen Grabber namens FVD Video Downloader. Es ist keine native Funktion, sondern ein Browser-Plugin oder Add-on, mit dem Sie Bilder, Audios und Videos herunterladen können. Wenn Sie nach einer leichten Download-App suchen, die mit dem Chrome-Browser kompatibel ist, ohne dass zusätzliche Desktop-Anwendungen oder Plug-Ins erforderlich sind, hilft Ihnen dieses webbasierte Tool am meisten. Meistens werden wir eingeführt, um Software-Programme zu verwenden, um Videos von YouTube, MySpace, Vimeo, Blip TV und beliebteren Videoseiten herunterzuladen. Um ehrlich zu sein, wenn Sie nicht so viel von einem Netzwerk-Master sind, müssen Sie erleben, dass Sie für die Wahl des richtigen Programms stecken bleiben. Was ist dann die coole App, um ein Lieblingsvideo für den persönlichen Gebrauch oder die Offline-Anzeige herunterzuladen? Wahrscheinlich eine Reihe von Video-Download-Tools kreuzte Ihnen den Kopf, aber ob Sie die Verwendung von Browser-Video-Downloader in Betracht gezogen haben? Das heißt, der Download-Prozess basiert vollständig auf dem Webbrowser, der keine Apps benötigt.

1. Gehen Sie mit dem Video zur Website. 2. Kopieren Sie die URL. 3. Gehen Sie zu convert2mp3.net/en/. 4. Fügen Sie die URL in das Feld ein. 5.

Wählen Sie mp4 als Format. 6. Wählen Sie eine Qualität. 7. Klicken Sie auf Konvertieren. 8. Klicken Sie auf Herunterladen. Das Herunterladen von Streaming-Videos ist nicht illegal, solange Sie das Video in einer Weise verwenden, die der Lizenz oder den Nutzungsbedingungen des Videos entspricht.

Beispielsweise verwenden viele YouTube-Videos die Standard-YouTube-Lizenz, und einige sind unter Creative Commons lizenziert. Sie können den Lizenztyp überprüfen, indem Sie das Informationsfeld unter dem Video überprüfen, wie in der Abbildung unten. Zweitens, Video-Grabber ist nicht nur ein YouTube-Video-Downloader, viel besser als das, es unterstützt, um Videos von YouTube-ähnlichen Websites wie Ustream, Dailymotion, Break, Metacafe, Trutv, Lynda und Tonnen von anderen Websites herunterzuladen. Last but not least, es verfügt über eine einfache Bedienung, so dass Benutzer in der Lage sind, den Trick auch beim ersten Versuch auszuführen. Weitere Informationen zum Anzeigen und Verwenden von YouTube-Videos in Übereinstimmung mit den Urheberrechten finden Sie in Googles häufig gestellten Fragen zu Copyright und fairer Nutzung auf YouTube.